Miteinander, Nebeneinander, Durcheinander

Ein Buch mit Geschichten die das Leben schrieb, aus der Perspektive eines Mannes und einer Frau, das wunderbar die kleinen Unterschiede und großen Bedeutungen beschreibt. Humoristisch, wortmalerisch und einzigartig in seinem Wesen. Ein Stück Literatur für Jedermensch!



Hans Bäck

Jahrgang 1940, eine Abneigung gegen alles was Absolutheitsansprüche erhebt.
Beruf, Karriere, was halt so in einem erfüllten Leben passiert, Tiefschläge empfangen und weggesteckt.

Neben Beruf und Familie zu schreiben begonnen, Erzählungen, Kurzgeschichten, ein paar Gedichte, 2011 den ersten Roman,
eine Vielzahl an Veröffentlichungen in Zeitschriften, Anthologien.
Zwei Erzählbände, sehr viele Lesungen im In- und Ausland, Mitglied vieler Literaturvereinigungen (darunter PEN Mitgliedschaft in Triest).
Kritik und Rezensionen für eine Vielzahl von Verlagen und Autoren, Aufsätze zu Kunst und Kultur.
Organisation von Literaturveranstaltungen, Auftritte gemeinsam mit Kollegen, auch um „Newcomer“ in den „Betrieb“ einzuführen.
Freude an guter Literatur, Ärger über Schmalz und Schmarrn.